Saisonbeginn beim BC Kleve

Für die Erstvertretung hat die neue Saison am Wochenende begonnen, während die 2. Und 3. Mannschaft schon zwei Mal am Start waren. Bedingt durch den Weggang einiger Spieler, waren einige Umstellungen erforderlich. Wie in der letzten Saison startet der BC in der Bezirksklasse, Kreisliga und mit der Dritten in der Kreisklasse.

Dem BC Kleve steht eine schwere Saison bevor, da ein regelmäßiger Trainingsbetrieb wegen der Belegung der Sporthallen in Kellen und am Weißen Tor durch Flüchtlinge nicht möglich ist. Nur eingeschränkt nutzbar ist die Turnhalle in Rindern. Die Meisterschaftsspiele werden in Kalkar ausgetragen.

Zumindest gab es für die Erstvertretung einen deutlichen Sieg:
BC Kleve 1 – TV Rhede 1 5:2
Das 1. Herrendoppel konnten Niklas Palm und Marko van de Löcht deutlch gewinnen. Palm, van deLöcht und Peter Liffers konnten alle 3 Herreneinzel für sich entscheiden. Den Siegpunkt holten Peter und Antje Liffers im Mixed

BC Kleve 2 – TV Rhede 2 1:7
Auch die Zweitvertretung hatte den TV Rhede zu Gast. Lediglich Marco Bongertmann konnte im 2. Herreneinzel den Ehrenpunkt erkämpfen.
Es war bereits der 3. Spieltag für die Zweite. Zuvor wurde beim BSC Eimmerich mit 5:3 verloren und beim SV Kevelaer 1 mit 5: 2 gewonnen.

BC Kleve 3 – STV Hünxe 1 1 7
Nachdem die Dritte bei Eintracht Emmerich und im Heimspiel gegen den BSC Emnmerich verloren hat, gab es auch am 3. Spieltag eine deutliche Niederlage gegen den STV Hünxe 1 . Beim 1:7 konnte Julian Heinen im 3. Einzel den Ehrenpunkt holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*