2G Regeln im NRW Sport

Eigentlich einfach, aber die Ausnahmen machen es unübersichtlich

Die neueste CORONA Schutz Verordnung des Landes ist in einigen Passagen nicht eindeutig und ließ, gerade bei den Ausnahmen zu den im Sport gültigen 2G Regeln, Raum für Fehlinterpretationen. Hier hat der Landessportbund NRW mehrmals nachgeschärft und der BLV NRW die 2G Regeln für unseren Sport geradegezogen. Aus den verbindlichen Veröffentlichungen haben wir, so gut es ging, eine Übersicht der für unseren Verein gültigen 2G Regeln erstellt. Grundsätzlich dürfen Ü16 nur noch immunisierte Sportler*innen an Training und Wettkampf teilnehmen. Die Ausnahmen, von denen wir wohl nicht betroffen sind, machen es etwas unübersichtlich, aber wir hoffen wir konnten die meisten Fragen vorab klären. Wenn nicht, nutzt gerne die Links zu den Veröffentlichungen auf unserer CORONA Seite oder stellt eure Fragen hier.

Das Referat für Wettkampfsport O19, die Bezirkswarte und das Präsidium haben gestern Abend in einer Sondersitzung über die Umsetzung der 2G Regeln für den O19-Liga-Spielbetrieb beraten. Die Ergebnisse folgen, soblad sie vorliegen.

Bleibt gesund und optimistisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*