Frohe Ostern 2021 – Zum Stand der Dinge

Ostergrüße

Wir wünschen euch ein Frohes Osterfest, Gesundheit und schöne Osterferien, so gut wie es eben geht.

Leider stehen die Zeichen für unseren Sport derzeit immer noch nicht gut, zumindest wenn man kein Profi ist. Darum wollen wir euch gerne ein kurzes Update zur aktuellen Situation geben.

Trainings- und Spielbetrieb

An einen Trainings-, Turnier- oder Spielbetrieb ist aus bekannten Gründen momentan nicht zu denken.

Die Sporthalle Rindern, in der unsere Jüngsten trainiert haben, wird von Grund auf umgebaut und wir suchen nach Ersatz für die Trainingszeiten, die dadurch wegfallen.

Über kurz oder lang werden wir auch die Kellener Sporthalle aufgeben müssen. Die Stadt Kleve plant einen Ersatzbau für das KAG in Bahnhofsnähe annähernd gleicher Größe in der Nähe des Bahnhofs. Der Zeitrahmen ist noch nicht ganz klar. Man geht von 2023 aus.

Mitgliederversammlung

Für die nach dem Vereinsrecht vorgeschriebene Mitgliederversammlung sind die verbindlichen Fristen bis Ende des Jahres ausgesetzt. Wir arbeiten daran, sie so schnell wie möglich, gegebenenfalls auch virtuell nachzuholen.

Beitragsreduzierung

Der BLV NRW hat Bedenken zu Beitragsreduzierungen in Zeiten ohne Trainingsmöglichkeit angemeldet und vor einem möglicherweise drohenden Verlust der Gemeinnützigkeit gewarnt.
Wir haben die von uns durchgeführten Beitragsreduzierungen mit der zuständigen Finanzbehörde geprüft und es wurde bestätigt, dass unsere Vorgehensweise für die Gemeinnützigkeit unschädlich ist. Im Gegenteil haben wir kaum eine andere Wahl als unsere Einkünfte in Zeiten ohne nennenswerte Ausgaben durch den Spielbetrieb zu reduzieren, da wir auch nicht zuviel Kapital aufbauen dürfen.
Also hat unsere Kassenwartin auch für das zweite Quartal 2021 erneut nur die Hälfte der eigentlichen Beiträge erhoben.
Die Rücklagen, die wir dennoch aufbauen, werden wir z.B. für eine neue Netzanlage benötigen, sobald der Ersatzbau für die Kellener Dreifachturnhalle fertiggestellt ist.
Die Satzung des BC Kleve legt fest, dass die Vereinsbeiträge durch die Mitgliederversammlung festgelegt werden. Der Vorstand geht davon aus, dass die nachträgliche Zustimmung zu den während der Pandemie gesenkten Beitragssätzen auf der möglichst bald durchzuführenden MV erfolgen wird.

Mannschaften Saison 2021/22

Die Seniorenmannschaft wird zur Saison 2021/22 wie im letzten Jahr gemeldet. Bei den Jugendmannschaften wurde Anzahl und Zusammensetzung der Teams noch nicht festgelegt.

War eine Menge Stoff und jetzt solls erstmal reichen. Wir hoffen ihr bleibt gesund, optimistisch und uns gewogen.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*