Jugendmannschaften tragen Hoodies der Polizei

In meiner Jugend im Ruhrgebiet waren die Polizeisportvereine (PSV) stets gut ausgestattete und bestens organisierte Sportvereine, und eine Mitgliedschaft gehörte zu den Wunschvorstellungen eines jeden sportinteressierten Kindes und deren Eltern.
Nun sind wir kein PSV, aber dennoch wurden unsere Jugendmannschaften noch vor der Rückrunde mit Kapuzenjacken, (Neusprech: Hoodies) der Polizei NRW ausgestattet.
Möglich gemacht hat dies der Personalwerber der Polizei Kleve. „Badmintonspieler wissen, was es heißt, sich und den Partner immer wieder selbst zu motivieren, um konzentriert, mit einem guten Auge, reaktionsschnell und taktisch ein Spiel bis zum Sieg durchzuhalten“, so Rüdiger Reusch. „Genau das brauchen Polizisten auch. Daher setzt hier bei unseren jungen Sportlern die Nachwuchswerbung an. Rüdiger Reusch, freut sich über Reaktionen, wie „Boah, die sind genau so kuschelig, wie die Hoodies vom Floracup“, und steht bei Interesse an den Polizeiberuf gerne beratend zur Seite.
Die Trainingsjacken sind beidseitig verwendbar und tragen das Logo der Polizei NRW. Sie werden natürlich noch zusätzlich mit unserem Vereinslogo beflockt.
Der Verein bedankt sich für diese großartige Sachspende und freut sich über einen nichtkommerziellen Werbepartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*