Podestplätze für Mark Liffers in Herne

Bei den Offenen Herner Stadmeisterschaften holte U13 Talent Mark Liffers am Karnevalswochenende mit Mixedpartnerin Jule Gmünd vom Gladbecker FC ohne Satzverlust in fünf Spielen den ersten Platz.

Im Jungeneinzel holte Mark den zweiten Platz. Lediglich Endspiel verlor er äußerst knapp mit 19:21 im dritten Satz gegen Laksan Gnanaranjan vom BC RW Borbeck.

Schwester Lara Liffers (U17) kam diesmal nicht aufs Podest. Im Spiel um Platz drei verlor sie mit Partner Moritz Gemünd vom Gladbecker FC knapp mit 17:21 im dritten Satz und musste sich in einem starken Feld mit Platz vier begnügen.

Allen Spielern einen herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*